Leistungen

Home » Leistungen » Design und Usability » mgm Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang zu Online-Anwendungen / -Portalen

Unsere Entwicklungsteams sind erfahren in der erfolgreichen Umsetzung barrierefreier Web-Angebote auch auf mobilen Endgeräten (z. B. Smartphones). Wesentliche Anforderungen an Barrierefreiheit sind:

  • Vorlesbarkeit der Seiteninhalte durch Screenreader
  • Skalierbarkeit der Darstellungsgröße
  • Verständlichkeit der Seiteninhalte
  • Volle Funktionsfähigkeit auch ohne Javascript

Zur Berücksichtigung der Anforderungen an die Barrierefreiheit müssen unterschiedliche Bundesgesetze und Verordnungen beachtet werden, wie z. B. das Behindertengleichstellungsgesetz vom 1.5.2002. Diese werden ständig ergänzt. So gilt seit September 2011 die aktualisierte Fassung der  „Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz“ (BITV). Weitere Orientierung gibt der internationale Standard „Web Content Accessibility Guidelines“ (WCAG), an dem sich auch lokale Gesetze und Verordnungen orientieren.

Barrierefreie Web-Angebote werden durch den sogenannten BIENE-Award (www.biene-award.de) prämiert. Die Initiative „BIK – barrierefrei informieren und kommunizieren“ testet ergänzend dazu Internet- und Intranet-Angebote auf ihre Barrierefreiheit. Im sogenannten BITV-Test kann eine Höchstzahl von 100 Punkten erreicht werden. Die auf Basis dieser Zertifizierungs-Ergebnisse erstellten Listen 90plus bzw. 95plus führen vorbildliche Web-Angebote bzw. empfehlenswerte Dienstleister mit mindestens dieser Punktezahl.

mgm technology partner hat mehrfach an den Zertifizierungen des BITV-Tests teilgenommen und ist seit 2008 in der Liste BIK 95+-Dienstleister für barrierefreie Web-Angebote: Das von uns für den Erfurter Entwässerungsbetrieb erstellte Web-Angebot wurde mit 96,25 Punkten bewertet. Die von mgm realisierten Portale zur elektronischen Steuererklärung (Mein ELSTER) und das Portal des Bundeszentralamts für Steuern (Mein BOP) haben bei den Zertifizierungen 2018 erneut über 95 Punkte, genauer 95,75 und 95,5 Punkte erreicht.

Referenz

Bayerisches Landesamt für Steuern

E-Government implementiert – Erfolgreiche Umsetzung der Anforderungen eines E-Government-Portals.
Mehr lesen

 

Links