pyramid
pyramid
pyramid
pyramid_mirrored
pyramid_mirrored
pyramid_mirrored
pyramid_mirrored
pyramid_mirrored
pyramid_mirrored

Arbeitsprinzipien mit Respekt vor der Aufgabe Softwareentwicklung

Der positive Effekt im Geschäft definiert den Projekterfolg!

Unsere Arbeit ist nur dann erfolgreich, wenn sie einen positiven Effekt auf das Geschäft unserer Kunden erzielt. Die Einhaltung von Zeit- und Geldbudgets ist dazu eine notwendige Voraussetzung. Die Administration der Projektaufgaben darf aber auch bei großen IT-Vorhaben niemals den Fokus auf das operative Geschäft verhindern. Denn im Projektalltag bedeutet das Change Management in IT-Projekten häufig, die limitierenden Faktoren der Technik zu umgehen. Stattdessen wird das Geschäft für die IT passend gemacht. Gerade in Innovationsprojekten, bei denen gewachsene IT-Landschaften auf Standardplattformen konsolidiert werden, wird unterschätzt, dass über Jahre gewachsene und erfolgreiche Abläufe – gerade in so genannten Altsystemen – geschäftskritisches Wissen enthalten.

Die IT-Kernkompetenzen unserer Kunden stärken!

Wir unterstützen unsere Kunden in dem Aufbau und der Erweiterung der IT-Kompetenzen, die unserer Meinung nach beim Kunden bleiben sollten: Dies sind die eigenen Geschäftsprozesse. Deren Abbildung in die Anwendungslandschaft sowie fachliche Datenmodelle und Dienste sind Beispiele für ureigene IT-Aufgaben eines Unternehmens. Sie dürfen nicht abgegeben werden. Daher ist die Erhaltung bzw. die Verstärkung der IT-Lösungskompetenz in nahezu jeder Organisation wichtig. mgm technology partners sieht sich als ein Partner, der diese IT-Kompetenz unserer Kunden in einem Kooperationsmodell stärkt.

Große Aufgaben evolutionär gestalten!

Die Entwicklung von Softwaresystemen umfasst riskante Projektaufgaben. mgm technology partners hat davon gelernt, bescheiden zu sein! Wir verfolgen eine evolutionäre Innovationsstrategie. In Zyklen von maximal sechs Monaten muss ein Projekt überprüfbare Resultate liefern, ansonsten ist die Zielrichtung zu ändern oder es ist vollständig zu stoppen. Damit vermeiden wir unverantwortliche Projektrisiken. Gemeinsam mit unserem Kunden gewinnen wir in jedem kleinen Schritt wichtige Erkenntnisse, mit denen wir die Ziele der kommenden Schritte überdenken und korrigieren.

Je größer die Aufgabe, umso kleiner das initiale Team!

Der Kommunikations- und Koordinationsaufwand steigt exponentiell mit der Anzahl der Teammitglieder in einem Projekt. Gerade zu Beginn einer großen Aufgabe, wenn Erfahrungen und Vorgehen mit den Gegebenheiten im Kundenunternehmen abgestimmt werden müssen, ist ein kleines Team, das schnell lernen kann, erfolgskritisch. Erst wenn dieses Kernteam umsetzbare Aufgaben definieren und realisieren kann, ist die Zeit für die Skalierung der Projektaktivitäten reif.

Mit der Komplexität in der IT leben!

Seit 20 Jahren sammeln wir Erfahrung in der Entwicklung hochskalierender Online-Anwendungen für große Organisationen. Auch wenn es sich verlockend anhört, aber die eine, einfache IT-Welt ist eine Legende. Stattdessen sind und bleiben die Anwendungslandschaften von Unternehmen komplex und heterogen. Es ist notwendig, die Ist-Situation zu akzeptieren und Methoden bereitzustellen, die die Komplexität abbilden und nicht leugnen.

Wir sind Praktiker! – Da wir um den Wert praktischer Erfahrung wissen, haben wir es auch in Zeiten, wo man vermeintlich zusätzliche Erfahrung über Firmenkäufe akquirieren konnte, unterlassen, die handverlesene Qualität jedes einzelnen mgm-Mitarbeiters zu verwässern. Auch heute bleiben wir dieser Philosophie treu: Für die Personalauswahl nehmen wir uns viel Zeit, auch zum Preis eines kurzfristig langsameren Firmenwachstums.

Hamarz Mehmanesh
CEO

Stop mit den Modethemen!

Wir sind verpflichtet, unsere Kunden vor nutzlosen Modethemen zu schützen. Elektronisches Geschäft löst traditionelles Geschäft ab und bietet Wachstumschancen. Deshalb  muss alle Kraft gebündelt werden, um Innovationen in der Online-Geschäftswelt zu ermöglichen. Für fast alle Branchen gilt: IT ist Kernkompetenz. Kein Unternehmen sollte sich dazu hinreißen lassen, einen essenziellen Bestandteil der Geschäftsintelligenz auszulagern. Mit der Komplexität in der IT leben!