AWARDS
GOLD FOR
mgm
JOBS
WE ARE
HIRING
Für die mgm technology partners GmbH und ihre Tochtergesellschaften (kurz "mgm") ist der verantwortungsvolle Umgang mit persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen. Für uns gilt der Grundsatz: Datenschutz soll Menschen schützen, nicht Daten! Deswegen sehen wir uns besonders verpflichtet, die Privatsphäre unserer Webseitenbesucher:innen zu wahren und zu schützen. Aus diesem Grund möchten wir Sie durch diese Information über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) aufklären. Diese Datenschutzerklärung umfasst alle Datenverarbeitungen, die auf Webseiten von mgm-Gesellschaften stattfinden. Dabei wurden einzelne Unterschiede bei den Datenverarbeitungen inhaltlich entsprechend berücksichtigt.

Informationen zu weiteren Datenverarbeitungen finden Sie je nach Kategorie der betroffenen Personen hier:  
  • Datenschutzerklärung für Bewerbende
  • Datenschutzerklärung für Interessenten, Kunden und Partner
  • Datenschutzerklärung für Auftragsverarbeiter und sonstige Dienstleister
  • Information für Mitarbeitende zur Datenverarbeitung bei mgm finden sich im Datenschutzbereich des mgm-eigenen Intranets.

1. Verantwortliche und mit dem Datenschutz beauftragte Personen

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die mgm technology partners gmbh, Taunusstraße 23, 80807 München, Deutschland („wir“, „mgm“). Der Begriff "Verantwortlicher" bedeutet im Zusammenhang mit dem Datenschutz, dass mgm über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Personen entscheidet und für die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verantwortlich ist.

Da wir in allen Unternehmen der mgm Daten in weitgehend gleichen Verfahren und auf den gleichen - teilweise auf den selben - technischen Plattformen verarbeiten, sind alle operativen Unternehmen der mgm in Europa datenschutzrechtlich "gemeinsam Verantwortliche", die Ihre Daten gemeinsam erheben und verarbeiten. Daher werden zahlreiche Verarbeitungen von mgm in Gemeinsamer Verantwortlichkeit auf Basis eines gemeinsamen Vertrages gemäß Art. 26 DSGVO mit den folgenden Gesellschaften durchgeführt:
  • mgm technology partners gmbh, Taunusstraße 23, 80807 München, Deutschland
  • mgm consulting partners gmbh: Holländischer Brook 2, 20457 Hamburg, Deutschland
  • mgm integration partners gmbh:  Ludwig-Erhard-Strasse 31, 84034 Landshut, Deutschland
  • QFS - Quality First Software GmbH: Bürgermeister-Graf-Ring 10, 82538 Geretsried, Deutschland  
  • mgm technology partners s.r.o.: Letenské námesti. 157, 170 00 Prag 7-Bubeneč, Tschechische Republik
  • mgm technology partners France eurl: 26 Allée Aloyzi Kospicki, 38000 Grenoble, Frankreich
  • mgm consulting partners austria gmbh: Reichenhaller Straße 10b, 5020 Salzburg, Österreich
  • mgm technology partners Portugal, Avenida dos Aliados 168, 3rd floor, 4000-065 Porto, Portugal

In den mgm-Gesellschaften mit gemeinsamer Verantwortlichkeit ist dieselbe Person als Datenschutzbeauftragte(r) bestellt und es ist eine Datenschutzkoordinatorin benannt.

Sie können Ihre Betroffenenrechte gegenüber der mgm zentral gegenüber der mgm technology partners GmbH ausüben, da wir im Rahmen unserer gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den mgm-Gesellschaften eine Vereinbarung geschlossen, die den Umgang mit Betroffenenrechten regelt.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zum Datenschutz bei mgm oder zur Ausübung Ihrer Rechte haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Datenschutzbeauftragter
mgm technology partners GmbH
Taunusstraße 23, 80807 München, Deutschland

Tel.: +49 89 358680-316
Fax: +49 89 358680-288
E-Mail: datenschutz@mgm-tp.com

2. Ihre Rechte

Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte als betroffene Person zu, die Sie uns gegenüber geltend machen können:
  • Recht auf Auskunft: Sie können jederzeit Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf Berichtigung: Sollten Ihre personenbezogenen Daten nicht (mehr) zutreffend oder unvollständig sein, können Sie eine Berichtigung verlangen.
  • Recht auf Beschwerde: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt, dann können sie, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, jederzeit eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben des Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, wenn wir diese auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten oder von uns zu verlangen, dass wir diese an einen Dritten aushändigen.
  • Recht auf Einschränkung: Sie können die Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf Löschung: Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit der Löschung nicht eine rechtlichen Verpflichtung entgegensteht oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Recht auf Widerruf: Wenn Sie uns für eine bestimmte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilt haben, dann können Sie diese jederzeit auch mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, für die von der Einwilligung umfassten Zwecke, unterlassen und die Empfänger der Daten entsprechend informieren. Aus Dokumentationszwecken speichern wir Ihren Antrag auf Widerruf.

Recht auf Widerspruch: Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einem berechtigten Interesse beruht (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Für die Inanspruchnahme der Ihnen zur Verfügung stehenden Rechte, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@mgm-tp.com.

3. Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Während des Webseitenbesuches verarbeitet mgm u.a. folgende personenbezogene Daten:

  • private Kontakt- und Identifikationsdaten (z.B. im Rahmen einer Newsletter-Anmeldung: Namen, private und oder berufliche E-Mailadresse)
  • IT-Nutzungsdaten (z.B. Datum und Dauer des Besuchs, die genutzten Webseiten, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, verkürzte IP-Adresse)
  • sonstige Daten

4. Herkunft der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten erheben wir überwiegend direkt von Ihnen, teilweise erhalten wir die Angaben aber auch von Dritten. Sofern wir von Ihnen personenbezogene Informationen anfordern, deren Angabe vertraglich oder gesetzlich verpflichtend ist, werden wir Sie entsprechend darüber sowie über die Folgen der Nichtbereitstellung informieren.

5. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sowie Weitergabe und Empfänger

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und möchten Ihnen transparent erläutern, ob und wann Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden. Alle Datenerhebungen und -verarbeitungen erfolgen zu klar definierten Zwecken. Immer, wenn wir zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Dienstleister einsetzen, dann haben wir eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung nach Art. 28 Abs. 3 DSGVO geschlossen. Aus technischen Gründen werden beim Zugriff auf die mgm-Webseiten IT-Nutzungsdaten verarbeitet. Zusätzlich benötigen wir personenbezogene Daten von Ihnen aus vertraglichen Gründen und zum Zwecke der Vertragsanbahnung. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten, z.B. Dokumentations-, Nachweis- und Aufbewahrungspflichten oder aus berechtigten Interessen von mgm oder auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Wenn Sie uns eine Einwilligung für eine bestimmte Datenverarbeitung erteilt haben, dann können Sie diese jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt. Bei einem Widerruf Ihrer Einwilligung für einen Newsletter, werden wir Sie aus dem Verteiler nehmen und Ihre Daten löschen. Bei einem Widerruf, der sich auf den Einsatz von nicht technisch notwendigen Cookies oder Technologien bezieht, werden wir Ihre Daten löschen. Bitte beachten Sie, dass Sie die bis zu diesem Zeitpunkt vom Browser erfassten Cookies manuell in Ihren Einstellungen der Browser-Software eigenständig löschen müssen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies gesetzlich zulässig.  Bei einigen Prozessen kann es mehr als eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung geben, wie nachfolgend erläutert wird:

  • private Kontakt- und Identifikationsdaten (z.B. im Rahmen einer Newsletter-Anmeldung: Namen, private und oder berufliche E-Mailadresse)
  • IT-Nutzungsdaten (z.B. Datum und Dauer des Besuchs, die genutzten Webseiten, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, verkürzte IP-Adresse)
  • sonstige Daten

5.1 Datensicherheit
Aus technischen Gründen werden beim Zugriff auf die mgm-Webseiten IT-Nutzungsdaten erhoben und gespeichert. mgm nutzt diese Daten ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Webseiten, der Websicherheit und zur Optimierung der Nutzung. Um Ihre Daten möglichst vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Wir verschlüsseln unsere Webseiten mittels einer Transportverschlüsselung (TLS 1.2, TLS 1.3). Die veralteten Transportprotokolle TLS 1.0 und 1.1 verwenden wir nicht, da diese nicht mehr dem Stand der Technik entsprechen und als unsicher eingestuft wurden.
5.2 Newsletter, Marketing, Webinare
Wenn Sie in die Zusendung von Newsletters von einer mgm-Gesellschaft eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG, um Sie u.a. über Produktneuheiten, technische Neuerungen (Release Notes), Schulungs- und Veranstaltungstermine zu informieren. Zur Anmeldung und zum Empfang des Newsletters reicht die Angabe einer E-Mail-Adresse aus. Im Rahmen der Anmeldung speichern wir weitere Daten zum Nachweis, dass Sie unseren Newsletter bestellt haben, wie die vollständige IP-Adresse zum Zeitpunkt der Bestellung bzw. die Bestätigung des Newsletters, sowie eine Kopie der von uns versendeten Bestätigungs-E-Mail. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, der in jedem Newsletter enthalten ist oder indem Sie eine E-Mail mit Ihrem Abmeldungswunsch an datenschutz@mgm-tp.com senden.

Im Rahmen der geltenden Gesetze können wir Ihre Kontaktdaten für Zwecke des Marketings (z.B. Messeeinladungen) verwenden, jeweils auch per E-Mail. Sie haben jederzeit das Recht, der Verwendung Ihrer Kontaktdaten für diese Zwecke zu widersprechen, indem Sie eine E-Mail an datenschutz@mgm-tp.com senden oder von der Widerspruchsmöglichkeit in der Nachricht Gebrauch machen, welche Sie erhalten haben.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit uns über eine E-Mail in Verbindung zu setzen. Diese Daten verwenden wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, um Ihre Anfrage zu beantworten. Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten wie Anrede, Vor- und Nachname, geschäftliche oder persönliche E-Mail-Adresse, Name Ihres Unternehmens mitteilen, geschieht dies freiwillig. Zweck der Erhebung Ihrer persönlichen Daten ist es, Sie zu identifizieren und Ihre Anfrage beantworten zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht in unserem wirtschaftlichen Interesse, mit potentiell neuen Kunden Kontakt aufnehmen zu können. Die bei E-Mail-Anfragen oder Kontaktformularen an uns übertragenen personenbezogenen Daten werden innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass bei der Übermittlung von Informationen über E-Mail eine sichere Übertragung nicht in jedem Fall gewährleistet werden kann. Das Hochladen von Dokumenten auf unsere dafür vorgesehenen Webseiten erfolgt über sichere Verbindungen.

Sie haben die Möglichkeit sich über unsere Webseite für Webinare oder andere Online-oder Präsenz-Veranstaltungen anzumelden, die sich beispielsweise mit verschiedenen Themen zu unserer Software oder unserem Produktportfolio befassen. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Registrierung übermitteln, werden von uns auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Registrierung, der Zurverfügungstellung der Veranstaltung und zur Kommunikation für die Veranstaltung verwendet. Dabei setzen wir die Konferenzlösung WebEx des Dienstleisters Cisco International Limited, 9-11 New Square Park, Bedfont Lakes, Feltham Middlesex, TW14 8HA, United Kingdom, (kurz: „Cisco“), ein. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Cisco im Rahmen der Webex-Nutzung finden Sie unter: https://help.webex.com/de-de/article/nv2hm53/Webex-Sicherheit-und-Datenschutz . Zudem setzen wir die Konferenzlösung des Dienstleisters Microsoft Corporation One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, (kurz: „Microsoft“), ein. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Microsoft finden Sie unter: https://docs.microsoft.com/de-de/microsoftteams/teams-privacy .
5.3 Einbindung von Streaming-Inhalten
Auf unseren Webseiten (https://insights.mgm-tp.com/de/, https://geta12.com/ ) betten wir im erweiterten Datenschutzmodus auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c i.V.m. Art. 32 DSGVO bzw. § 25 Abs. 2 TTDSG, Audiodateien und Videos ein, die nicht auf unseren Servern gespeichert sind. Beim Aufruf der Webseite zeigen wir im zunächst nur lokal abgespeicherte Vorschaubilder, damit die eingebetteten Videos nicht automatisch Inhalte des eingebundenen Drittanbieters nachladen. Dies erfolgt erst, wenn Sie direkt auf das Vorschaubild klicken. Dadurch erhält der Drittanbieter Ihre Zugriffsdaten und ist in der Lage Technologien zum Tracking anzuwenden.

Für diese Art der Einbindung von Videos setzen wir folgendende Drittanbieter ein:

Den Dienstleister YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, welcher durch die Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, (kurz "Youtube"). vertreten wird. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch YouTube finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ .

Den Dienstleister Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA, (kurz "Vimeo"). Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.
5.4 Einbindung externer Inhalte
Auf unseren Webseiten sind Inhalte anderer Dienste eingebunden, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen oder das Nutzererlebnis zu verbessern.

Wir setzen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG für den Dienstleister Webflow Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103, USA, (kurz "Webflow"), ein. Webflow ist eine SaaS-Anwendung, die es Designern ermöglicht, responsives Webdesign mit einer browserbasierten, visuellen Bearbeitungssoftware zu erstellen. Webflow generiert automatisch HTML, CSS und JavaScript. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Webflow finden Sie unter: https://webflow.com/legal/eu-privacy-policy.

Für die automatische Übersetzung unserer Webseite und Anzeige in andere Sprachen setzen wir das WordPress-Übersetzungs-Plugin von Weglot vom Dienstleister Weglot SAS, 7 Cité Paradis, 75010 Paris, Frankreich, (kurz „Weglot“), ein. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Weglot finden Sie unter: https://www.weglot.com/privacy .

Wir setzen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG für das Content Delivery Network Amazon CloudFront vom Dienstleister Amazon Web Services Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA, (kurz "Amazon CloudFront"), ein. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Amazon CloudFront finden Sie unter: https://aws.amazon.com/de/what-is/cdn/, https://aws.amazon.com/de/compliance/gdpr-center/ .
5.5 Analyse von IT-Nutzerdaten
Wir setzen auf unseren Webseiten zur Analyse der Nutzungsdaten die Open-Source-Software von Matomo, der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, (kurz "Matomo") ein, allerdings ohne die Verwendung von Cookies. Die Matomo-Software wird dabei durch mgm selbst gehostet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG, sofern Sie Ihre Einwilligung über unser Cookie-Banner abgegeben haben. Sie können Ihre Entscheidung zur Nutzung jederzeit über den Consent-Banner ändern, der sich über den Link in der Datenschutzerklärung erneut aufrufen lässt. Um einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherzustellen nutzen wir Matomo mit der Anonymisierungsfunktion „Anonymisierung der IP-Adresse der Seitennutzer*innen“. Diese Anonymisierungsfunktion kürzt Ihre IP-Adresse um 6 Bytes, sodass eine Zuordnung zu Ihnen bzw. zu dem von Ihnen genutzten Internetanschluss unmöglich ist.

Wenn Sie in die Datenverarbeitung durch Matomo eingewilligt haben, dann werden folgende Daten von Ihnen erhoben:
  • IP-Adresse (durch die Entfernung der letzten 6 Ziffern erfolgt eine Anonymisierung)
  • Benutzer-ID (Ersetzung durch ein Pseudonym)
  • Datum und Zeitstempel der Anfrage
  • Titel der besuchten Webseite
  • URL der besuchten Webseite
  • URL zuvor besuchter Seite (Referrer-URL)
  • verwendete Bildschirmauflösung
  • verwendete Zeitzone
  • angeklickte oder heruntergeladene Dateien
  • angeklickte ausgehende Links zu anderen Webseiten
  • Absprungseite
  • Dauer der Seitengenerierung
  • verwendete Browsersprache
  • verwendete Plugins
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem
Die mit der Matomo-Software erhobenen Daten löschen wir nach 365 Tagen. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz finden Sie unter https://matomo.org/privacy/ .
5.6 Technisch notwendige Cookies
Bei der Nutzung unserer mgm-Webseiten werden überwiegend nur unbedingt technisch notwendige Cookies eingebunden, um die Webseite anzuzeigen und Ihren Schutz der Privatsphäre sicherzustellen. Zur Erklärung: Cookies sind kleine Textdateien, in denen personenbezogene Daten gespeichert werden können. Diese Cookies sind notwendig, damit Sie auf der Webseite navigieren und ihre Funktionen verwenden können, zum Beispiel um Ihre Datenschutzpräferenzen einzustellen, sich anzumelden oder um Formulare auszufüllen. Ohne diese Cookies können, die von Ihnen über die Webseite angefragten Leistungen nicht ordnungsgemäß erbracht werden. Unbedingt technisch notwendige Cookies benötigen nach anwendbarem Recht keine Einwilligung durch den Nutzer. Rechtsgrundlage für Cookies, die unbedingt notwendig sind, um Ihnen den ausdrücklich gewünschten Dienst zur Verfügung zu stellen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c i.V.m. Art. 32 DSGVO bzw. § 25 Abs. 2 TTDSG.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungscookies, Session-Cookies).

Name des
Cookies:

security_OHgylpI_EN

Zweck:


Zweck dieses Cookies ist es, durch ein Plugin, potenziell schädliche Aktivitäten zu blockieren.

Gespeicherte
Daten:

zufällig generierte alphanumerische Werte (es werden keine personenbezogenen Daten verwendet)

Speicherdauer


24 Stunden

Anbieter:


WP Cerber Security

Name des
Cookies:

security_JFKk_dUIuPxAsbqC

Zweck:


Zweck dieses Cookies ist es, durch ein Plugin, potenziell schädliche Aktivitäten zu blockieren.

Gespeicherte
Daten:

zufällig generierte alphanumerische Werte (es werden keine personenbezogenen Daten verwendet)

Speicherdauer


24 Stunden

Anbieter:


WP Cerber Security

Name des
Cookies:

security_dknMLVRZ

Zweck:


Zweck dieses Cookies ist es, durch ein Plugin, potenziell schädliche Aktivitäten zu blockieren.

Gespeicherte
Daten:

zufällig generierte alphanumerische Werte (es werden keine personenbezogenen Daten verwendet)

Speicherdauer


24 Stunden

Anbieter:


WP Cerber Security

Name des
Cookies:

distribution_http2push

Zweck:


Zweck dieses Cookies ist es, dem Webbrowser über das Push-Verfahren mitzuteilen, welche zusätzlichen Ressourcen nachgeladen werden sollen. Dies erhöht die Ladegeschwindigkeit einer Website.

Gespeicherte
Daten:

Information, ob Elemente schon vorgeladen wurden oder nicht

Speicherdauer


Sitzung

Anbieter:


Quality First Software GmbH

Betreffende
Webseite:

https://www.qfs.de

Name des
Cookies:

fe_typo_user

Zweck:


Zweck dieses Cookies ist es, Ihren Rechner bei einem nachfolgendem Besuch wiederzuerkennen. Bei einem Benutzer-Login für einen geschlossenen Bereich speichert er die eingegeben Zugangsdaten.

Gespeicherte
Daten:

Sitzungs-ID, Zugangsdaten

Speicherdauer


Sitzung

Anbieter:


TYPO3 GmbH

Betreffende
Webseite:

https://www.qfs.de

Name des
Cookies:

cookie_consent

Zweck:


Zweck dieses Cookies ist, Ihre Einstellungen für die Verwendung von Cookies zu speichern, die Sie uns über den Consent-Banner gegeben haben.

Gespeicherte
Daten:

Einstellungen vom Consent-Banner

Speicherdauer


12 Monate

Anbieter:


Matomo

Betreffende
Webseite:

https://www.qfs.de

Name des
Cookies:

JSESSIONID

Zweck:


Zweck dieses Cookies ist es, Ihren Rechner während des Besuchs auf unserer Webseite zu identifizieren.

Gespeicherte
Daten:

Sitzungs-ID

Speicherdauer


Sitzung

Anbieter:


d.vinci

Betreffende
Webseite:

https://career.mgm-tp.com/de/jobs

Name des
Cookies:

pII_language

Zweck:


Zweck dieses Cookies ist es, dass Sie für die Webseite eine Sprachauswahl treffen können.

Gespeicherte
Daten:

Spracheinstellung Browser

Speicherdauer


Sitzung

Anbieter:


Polylang

Betreffende
Webseite:

https://jobs.mgm-cp.com/

5.7 Sonstige Cookies
In manchen Fällen setzen wir Technologien von Drittanbietern ein, die nicht unbedingt technisch notwendig sind, aber auch personenbezogene Daten verarbeiten. Diese Datenverarbeitungen erläutern wir Ihnen in der folgenden Tabelle und unter der Ziffer 5 "Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sowie Weitergabe und Empfänger".

Name des
Cookies:

_pk_id

Zweck:


Dieses Cookie enthält eine eindeutige jedoch pseudonymisierte Matomo-interne Besucher-ID zur Erkennung wiederkehrender Besucher.

Gespeicherte
Daten:

Sitzungs-ID / Token ID

Speicherdauer


13 Monate

Anbieter:


Matomo

Name des
Cookies:

_pk_ref

Zweck:


Dieses Cookie wird verwendet, um zu tracken, von welcher Website der anonymisierte Benutzer auf die Website gekommen ist.

Gespeicherte
Daten:

URL

Speicherdauer


6 Monate

Anbieter:


Matomo

Name des
Cookies:

_pk_ses

Zweck:


Dieses Cookie von Matomo wird verwendet, um die Seitenanforderungen des Besuchers während der Sitzung zu verfolgen.

Gespeicherte
Daten:

Benutzerdefinierte Variablen und Werte

Speicherdauer


30 Minuten

Anbieter:


Matomo

Name des
Cookies:

_pk_testcookie

Zweck:


Dieses Cookies wird erzeugt und versucht sofort wieder zu löschen zur Prüfung, ob der Browser des Besuchers Cookies unterstützt.

Gespeicherte
Daten:

Information, ob der Browser Cookies unterstützt

Speicherdauer


Session

Anbieter:


Matomo

Betreffende
Webseite:

https://www.qfs.de

Name des
Cookies:

_pk_cvar

Zweck:


Kurzzeit-Cookies für temporäre Besuchsdatenspeicherung.

Gespeicherte
Daten:

Benutzerdefinierte Variablen und Werte

Speicherdauer


30 Minuten

Anbieter:


Matomo

Betreffende
Webseite:

https://www.qfs.de

Name des
Cookies:

_pk_hsr

Zweck:


Kurzzeit-Cookies für temporäre Besuchsdatenspeicherung.

Gespeicherte
Daten:

Benutzerdefinierte Variablen und Werte

Speicherdauer


30 Minuten

Anbieter:


Matomo

Betreffende
Webseite:

https://www.qfs.de

6. Übermittlungen in Drittländer

Wenn einer der o.g. Empfänger seinen Sitz außerhalb der EU oder dem EWR hat, stellen wir vor einem Datentransfer sicher, dass entweder ein gültiger Angemessenheitsbeschluss der EU Kommission in Bezug auf das Drittland (z.B. die Schweiz oder das United Kingdom) und die betreffende Verarbeitung Anwendung findet oder durch geeignete Garantien z.B. sog. Standardvertragsklauseln oder verbindliche interne Datenschutzvorschriften i.S.v. Art. 47 DSGVO ein angemessenes Datenschutzniveau hergestellt wird oder die Übermittlung aufgrund einer der gesetzlich vorgesehenen Ausnahmetatbestände (z.B. zur Vertragserfüllung) zulässig ist.

Unsere Tochtergesellschaften, welche ihren Geschäftssitz in einem Drittland haben, können Empfänger von personenbezogenen Daten sein. Dies sind:
  • mgm technology partners Vietnam Co. Ltd.: Da Nang und Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam
  • mgm technology partners USA Corp. : Alexandria, VA 22314, USA
Wenn wir als für die Verarbeitung Verantwortlicher Daten an andere für die Verarbeitung Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter außerhalb der EU oder dem EWR übermitteln, tun wir dies unter strikter Einhaltung der in den Datenschutzbestimmungen beschriebenen Verwendungszwecken und nur in dem Umfang, in dem diese für die Verarbeitung Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter ein Schutzniveau bieten, das dem der EU oder dem EWR entspricht. Im Rahmen der zulässigen Auftragsverarbeitung kann mgm für Teile der Verarbeitung Dienstleister ("Auftragsverarbeiter") einsetzen, z.B. auch durch den Einsatz technischer Plattformen. mgm bleibt auch in diesem Fall für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Auftragsverarbeiter sind im Rahmen der DSGVO und auf vertraglicher Grundlage zum Schutz Ihrer Daten verpflichtet und gelten nicht als Dritte. Sie arbeiten ausschließlich nach unseren Weisungen, was durch strenge vertragliche Regelungen sowie durch technische und organisatorische Maßnahmen und ergänzende Kontrollen sichergestellt wird.

7. Speicherdauer

Wann löschen wir Ihre Daten?

Die allgemeine Dauer der Speicherung Ihrer Daten ist abhängig von den mit der Speicherung verfolgten Zwecken. Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sobald sie nicht mehr für den jeweils genannte Zweck benötigt werden, zu dem sie erhoben wurden.

Zu einer längerfristigen Speicherung kann es aus folgenden Gründen kommen:
  • Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen,
  • gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B.handels-, steuer- bzw. sozialversicherungsrechtliche Aufbewahrungspflichten).
Wenn wir als für die Verarbeitung Verantwortlicher Daten an andere für die Verarbeitung Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter außerhalb der EU oder dem EWR übermitteln, tun wir dies unter strikter Einhaltung der in den Datenschutzbestimmungen beschriebenen Verwendungszwecken und nur in dem Umfang, in dem diese für die Verarbeitung Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter ein Schutzniveau bieten, das dem der EU oder dem EWR entspricht. Im Rahmen der zulässigen Auftragsverarbeitung kann mgm für Teile der Verarbeitung Dienstleister ("Auftragsverarbeiter") einsetzen, z.B. auch durch den Einsatz technischer Plattformen. mgm bleibt auch in diesem Fall für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Auftragsverarbeiter sind im Rahmen der DSGVO und auf vertraglicher Grundlage zum Schutz Ihrer Daten verpflichtet und gelten nicht als Dritte. Sie arbeiten ausschließlich nach unseren Weisungen, was durch strenge vertragliche Regelungen sowie durch technische und organisatorische Maßnahmen und ergänzende Kontrollen sichergestellt wird.

8. Sonstiges

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichtet mgm auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling. Eine ausschließliche automatisierte Entscheidungsfindung findet statt, wenn Entscheidungen über Sie auf technischem Wege und ohne menschliches Eingreifen getroffen werden.

Wenn Sie auf einen Link zu einer externen Webseite klicken, verlassen Sie die Webseiten von mgm. mgm ist daher weder für die Inhalte, Dienstleistungen oder Produkte, die auf der verlinkten Webseite angeboten werden, noch für die Datenschutzbestimmungen oder die technische Sicherheit der verlinkten Webseite verantwortlich.

mgm behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit durch Veröffentlichung einer aktualisierten Version auf unseren Webseiten zu ändern. Alle Änderungen treten ab dem angegebenen Datum der letzten Aktualisierung in Kraft, und die fortgesetzte Nutzung unserer Dienste ab diesem Datum gilt als Kenntnisnahme und Annahme dieser Änderungen.
Stand: 25. Februar 2024